Newsletter Dezember 2012

5 Newsletterbeiträge

Begrüßung international – Achtung, Fettnäpfchen!

Für die Karriere, so sagen viele Berater, sei das Auftreten wichtiger als fachliche Kompetenz. Stimmt das? „So weit würde ich nicht gehen“, erklärt Bettina Kertscher, Geschäftsführerin des Kommunikationsdienstleisters Fix International in Hamburg, „doch oft ist der erste Moment über die weitere Entwicklung einer Beziehung entscheidend, im Privatleben genauso wie im Beruf.“ Kein Wunder, dass es vielfach Unsicherheiten bei den Begrüßungsritualen gibt, die in den unterschiedlichen Regionen der Welt üblich sind. Denn die Begrüßung ist eine formalisierte Geste, die jeden Kontakt einleitet. Durch den Gruß demonstriert der Grüßende sein Verhältnis zu der Person, die er grüßt. Der Gruß steht in Abhängigkeit zu Kultur und Zeit. Dem Ostfriesen mag beim Besuch eines bayrischen Dorfes ein traditionell knappes „Moin!“ reichen. Doch interkulturelles Training oder Coaching soll den Teilnehmern zur Steigerung ihrer Souveränität in der Zusammenarbeit mit ausländischen Kunden und Geschäftspartnern verhelfen. Was in Europa als Zeichen des Respektes und der Vertrauensbildung verstanden wird, gilt in anderen Teilen der Welt als Tabu und kann eine peinliche Situation erzeugen. Einige Beispiele machen dies deutlich. weiterlesen

washabich.de: Übersetzungsservice für Arztpatienten

Wer kennt ihn nicht, den sorgenvollen Gesichtsausdruck seines Arztes oder seiner Ärztin, dem dann bedeutungsschwere Worte folgen. „Das sieht leider gar nicht gut aus“! beginnt häufig die Einleitung für einen medizinischen Befund, der dann nur so mit Fremdworten gespickt ist. Dass die verunsicherten Patienten den Aussagen des Arztes kaum folgen können, scheint viele Mediziner nicht zu stören. Sie sprechen ihre eigene Sprache – ein konventionelles Medizinstudium hat nicht die Arzt-Patient-Kommunikation im Blick. Doch Rettung naht. Medizinstudenten bieten jetzt über das Internet einen kostenlosen Übersetzungsservice an, dazu gehört die Übertragung schriftlicher Dokumente von der medizinischen Fachsprache in allgemeinverständliches Deutsch. weiterlesen

Kontakt

Tel.: 040-466 50 455
mail@fix-services.com


Impressum
Was kostet Ihre Übersetzung?Angebotsanfrage
  • Übersetzungen fast aller Sprachen
  • Über 300 Übersetzer und Dolmetscher
  • beglaubigte Übersetzungen
  • Zertifiziert nach der Europäischen Qualitätsnorm DIN EN 15038
  • TÜV-geprüfte Qualität: Unser Qualitäts- 
    managementsystem (QMS) ist nach ISO 9001 zertifiziert 

Unsere Kunden