Newsletter März 2011

5 Newsletterbeiträge

Interkulturelle Kommunikation: „Business muss auch Spaß machen!“

Deutschland ist der wichtigste Handelspartner des Wachstumslandes Russland, noch vor China, den USA oder Frankreich. „Die Beziehungen zwischen beiden Ländern sind so intensiv wie seit langem nicht mehr“, erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel, als sie 2010 Russlands Präsidenten Dmitrij Medwedjew einen offiziellen Besuch abstattete. In ihrem Gefolge befanden sich zahlreiche deutsche Top-Manager, die neue Beziehungen zu russischen Partnern aufbauten oder bestehende intensivierten. Denn Russland ist längst keine gesetzlose Höhle des Löwen mehr, viele deutsche Unternehmen agieren längst erfolgreich auf den Märkten im Osten. weiterlesen

Entsendevorbereitung deutscher Expats: „Manche Urlaubsvorbereitung ist besser!“

Um 40 Prozent ist die Zahl der im Ausland arbeitenden deutschen Manager in den vergangenen zehn Jahren gestiegen. Kurzfristig hatten während der Wirtschaftskrise viele Unternehmen Personal im Ausland abgebaut, aufgrund der guten wirtschaftlichen Situation deutscher Unternehmen stabilisiert sich der Trend wieder. Eine Studie des Beratungsunternehmens ECA International besagt, dass 54 Prozent von 320 befragten Unternehmen die Zahl der Auslandsentsendungen erhöhen wollen, auch weil in den Wachstumsregionen häufig qualifiziertes Personal fehlt. Doch oft werden die Schwierigkeiten des Auslandeinsatzes unterschätzt.weiterlesen

Kontakt

Tel.: 040-466 50 455
mail@fix-services.com


Impressum
Was kostet Ihre Übersetzung?Angebotsanfrage
  • Übersetzungen fast aller Sprachen
  • Über 300 Übersetzer und Dolmetscher
  • beglaubigte Übersetzungen
  • Zertifiziert nach der Europäischen Qualitätsnorm DIN EN 15038
  • TÜV-geprüfte Qualität: Unser Qualitäts- 
    managementsystem (QMS) ist nach ISO 9001 zertifiziert 

Unsere Kunden