TM-Systeme

Trados, SDLX, Déjà Vu - nicht mehr wegzudenkende Verwaltungstools im Bereich Sprachdienstleistungen.

Dahinter verbergen sich Translation-Memory-Systeme (TM-Systeme). Ihr Herzstück besteht aus einer Softwaredatenbank, mit deren Hilfe Begriffe und ihre entsprechenden Übersetzungen oder ganze Texte gespeichert und archiviert werden können. Übersetzte Texte bekommen somit Kontinuität in Ausdruck und Sprache, da der firmeninterne Sprachstil optimal mit den genormten Fachbegriffen zusammenspielt. Dies ermöglicht eine hohe Qualitätssicherung auch auf sprachlicher Ebene.

TM-Systeme sind nicht nur hervorragende Werkzeuge, welche die eingepflegten Daten speichern, sondern ermöglichen auch deren Verwendung in späteren Projekten. Konkret bedeutet dies, dass bei der Eingabe neuer Texte identische, bereits übersetzte Begriffe 1:1 aus der Datenbank vorgeschlagen werden. Dadurch ergeben sich erhebliche Effizienzsteigerungen hinsichtlich der Übersetzungen sowie ein sprachlicher Corporate Design-Gewinn für Unternehmen, welche mithilfe von TM-Systemen oftmals ihre gesamte mehrsprachige Dokumentation ökonomisch verwalten können.

Die Übersetzer von Fix International Services arbeiten mit folgenden Terminologieverwaltungssystemen:

Déjà Vu
MultiCorpora MultiTrans
SDLX
STAR Transit
Trados Translator's Workbench
WordFast
open-language-tools

Kontakt

Tel.: 040-466 50 455
mail@fix-services.com


Impressum
Was kostet Ihre Übersetzung?Angebotsanfrage
  • Übersetzungen fast aller Sprachen
  • Über 300 Übersetzer und Dolmetscher
  • beglaubigte Übersetzungen
  • Zertifiziert nach der Europäischen Qualitätsnorm DIN EN 15038
  • TÜV-geprüfte Qualität: Unser Qualitäts- 
    managementsystem (QMS) ist nach ISO 9001 zertifiziert 

Unsere Kunden